STARTSEITE PROGRAMM HEUTE WOCHENÜBERSICHT DER BESONDERE FILM DEMNÄCHST IM KINO GUTSCHEINE & RESERVATIONEN JOBS

1818

Das Debakel von Giétroz

französisch/ UT: deutsch

 
73 Min.
Ab 6 Jahren

Trailer

Handlung

Nach einem Vulkanausbruch im Jahre 1815 sinken die Temperaturen weltweit um ein Grad. In den Alpen wächst der Gietrogletscher und blockiert den Flusslauf der Dranse. Hinter der Eismauer bildet sich ein See, der das Bagnes-Tal jederzeit zerstören kann. Der Ingenieur Venetz lässt einen Tunnel durch das Eis graben, um den See zu entleeren. Von seiner Begegnung mit dem Jäger Perraudin wird sich die Glaziologie entwickeln. Am 16. Juni 1818 bricht der Gletscherstaudamm von Mauvoisin im Val de Bagnes. Die Flutwelle zerstört Entremont und Martigny und verursacht Schäden in Höhe von etwa zwei Millionen Franken – zu einer Zeit, als ein Arbeiter pro Tag etwa 1 Franken verdient. 36 Menschen sterben. Das Drama löst in der Schweiz und im Ausland eine grosse Welle der Solidarität aus. Ein Ereignis, das den Grundstein für die Gletschertheorie legte

Schauspieler

Diego Valsecchi, Roland Vouilloz, Amédée Zryd, Christophe Lambiel

Regie

Christian Berrut

Genre

Drama

Drehort

Schweiz

Drehjahr

2018

Verleih

Aardvark Film Emporium

Kinostart

27.03.2019 (Deutschschweiz)